Das könnte Sie auch interessieren:

ZOLL-F: Waffenarsenal in Rheinland-Pfalz entdeckt

Frankfurt am Main/Landkreis Kaiserslautern/Landkreis Kusel (ots) - Insgesamt 19 Schusswaffen, Sprengstoff und ...

FW-MG: Feuer auf Industriegelände

Mönchengladbach Bonnenbroich-Geneicken, 12.03.2019, 11:40 Uhr, Breite Straße (ots) - Gegen 11:40 Uhr heute ...

28.12.2018 – 10:14

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Unbekannter nötigt 21-Jährige

Ludwigsburg (ots)

Ein bislang unbekannter Mann hat am Donnerstagabend (27.12.2018) gegen 18.20 Uhr am Bahnhof Ludwigsburg eine 21-Jährige genötigt. Ersten Erkenntnissen zu Folge bedrängte der Unbekannte die Frau zunächst, hielt diese am Oberarm fest und forderte zehn Euro Bargeld von ihr. Nachdem der mutmaßliche Täter offenbar nach der Tasche der 21-Jährigen greifen wollte, drehte diese sich weg und gab dem Unbekannten zehn Euro. Im weiteren Verlauf soll der Mann die Frau versucht haben zu küssen, woraufhin sie ihn wegschob und anschließend Anzeige auf dem Polizeirevier Marbach erstattete. Der mutmaßliche Täter wird als etwa 1,80m groß und mit grünen Haaren beschrieben. Zur Tatzeit soll er stark geschminkt gewesen sein und mit einem braunen, knielangen Mantel, einer bunten Leggings und schwarzen Springerstiefel bekleidet gewesen sein. Die Bundespolizei hat die Ermittlungen zum Vorfall aufgenommen und sucht in diesem Zusammenhang nach weiteren Zeugen. Sachdienliche Hinweise, insbesondere zu dem Unbekannten, werden unter der Telefonnummer +49711870350 entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Daniel Kroh
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart