Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HST: Öffentlichkeitsfahndung nach einem 27-jährigen Mann

Stralsund (ots) - Bereits seit dem 17.02.2019 gilt der 27-jährige Richard Kögler aus Dresden als vermisst. Er ...

POL-SZ: Pressemitteilung der Polizeiinspektion SZ/PE/WF vom 18.02.2019. Nach sexuellen Belästigungen in Salzgitter-Bad sucht die Polizei den Täter.

Salzgitter (ots) - Salzgitter-Bad, Stadtgebiet, 21.03.2018 - 12.01.2019. Die Polizei in Salzgitter-Bad ist ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

21.02.2017 – 15:14

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Äste, Steine und Plastikbecher auf Gleise gelegt

Kirchheim (Teck) (ots)

Unbekannte Täter haben am gestrigen Montagabend (20.02.2017) gegen 18:15 Uhr im Bahnhof Kirchheim (Teck) Süd offenbar mehrere Äste, Steine und Plastikbecher auf die Gleise gelegt, welche im Anschluss von einer Regionalbahn überfahren wurden. Der Zug, der in Richtung Kirchheim (Teck) unterwegs war überfuhr die Gegenstände mit einer Geschwindigkeit von etwa 40 km/h. Nach bisherigem Kenntnisstand entstand hierbei unter anderem ein Schaden an der Außenverkleidung. Die Schadenshöhe wird derzeit noch ermittelt. Eine Schnellbremsung leitete der Lokführer der Bahn nicht ein. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, werden gebeten sich bei der Bundespolizei unter der Telefonnummer +49 711/87035-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Pressestelle
Meriam Causev
Telefon: 0711 / 55049 - 109
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart