Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: S-Bahn leitet Schnellbremsung ein

Böblingen (ots) - Einen Schutzengel hatte gestern (14.09.2016) gegen 20.30 Uhr ein 17- Jähriger im Bahnhof Böblingen. Um vom Bahnsteig 2/3 auf den Bahnsteig 4/5 zu gelangen, überquerte er verbotswidrig die dortigen Gleise. Der Triebfahrzeugführer der gerade einfahrenden S1 musste daraufhin eine Schnellbremsung einleiten. Gerade noch rechtzeitig schaffte es der junge Mann den Bahnsteig zu erreichen. Glücklicherweise wurde durch den Vorfall weder der 17- Jährige, noch Reisende in der S- Bahnn verletzt. Streifen des Bundespolizeireviers Stuttgart und des Polizeireviers Böblingen befanden sich vor Ort. Den jungen Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen des Gefährlichen Eingriff in den Bahnverkehr. Zudem wurde er über sein lebensgefährliches Verhalten belehrt und die Erziehungsberechtigten informiert.

Rückfragen bitte an:

Dieter Natterer
Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Bundespolizeirevier Heilbronn
Bahnhofstrasse 30 | 74072 Heilbronn
Tel: 07131 888260-31 | Fax: 07131 888260-48
E-Mail: dieter.natterer@polizei.bund.de
Internet: www.bundespolizei.de

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: