Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: 13 Asylsuchende am Hauptbahnhof Stuttgart

Stuttgart (ots) - Am vergangenen Wochenende (24.06.2016- 26.06.2016) wurden 13 Asylsuchende im Hauptbahnhof Stuttgart festgestellt. Bei den Nationalitäten handelt es sich um zwei Gambier, drei Äthiopier, zwei Algerier, zwei Afghanen, einem Marokkaner, einem Libyer, einem Nigerianer und einer Person aus Somalia. Laut eigenen Angaben erreichten die Schutzsuchenden Deutschland über die verschiedensten Routen. Drei Personen reisten über Frankreich ein, drei Personen über Österreich und vermutlich sieben über Italien und dann über die Schweiz. Alle Personen äußerten ihr Asylbegehren und wurden dann an die Landesaufnahmestelle nach Karlsruhe weitergeleitet.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Janna Küntzle
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: