Das könnte Sie auch interessieren:

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

POL-SO: Kreis Soest - Wer kennt diesen Mann?

Kreis Soest (ots) - Am 01.03.2019, gegen 21 Uhr, näherte sich der unbekannte Täter der Star-Tankstelle in ...

POL-ME: An Bushaltestelle: Jugendliche verprügeln 20-jährigen Monheimer - Monheim - 1905085

Mettmann (ots) - Am Mittwoch (15. Mai 2019) hat eine Gruppe von acht bis zehn Jugendlichen an der ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart

31.08.2015 – 15:34

Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Schlägereien am Wochenende

Stuttgart (ots)

Bei Schlägereien in Stuttgart am Wochenende sind mehrere Personen leicht verletzt worden. Am Samstag gerieten insgesamt neun Personen im Alter zwischen 17 und 21 Jahren gegen 02:30 Uhr in einem Schnellrestaurant im Hauptbahnhof Stuttgart aneinander. Nach verbaler Auseinandersetzung soll es zu Schlägen und Fußtritten gekommen sein, berichten Zeugen. Hierbei wurde offenbar auch ein Stuhl geworfen. Mehrere Personen erlitten leichte Verletzungen im Gesicht und an den Händen. Ursache für den Streit war offenbar Drängeln in der Warteschlange. Beamte der Bundespolizei trennte die Kontrahenten und stellte die Personalien fest.

Gegen 06:00 Uhr wurde ein 20-Jähriger an der S-Bahnhaltestelle Stuttgart-Stadtmitte mit einer Flasche beworfen und an der Stirn verletzt. Laut Angaben des Opfers warf der Täter ihm den Gegenstand ohne Vorwarnung in das Gesicht und floh anschließend. Die unmittelbar eingeleitete Fahndung erbrachte bislang kein Ergebnis. Der mit einer Platzwunde an der Stirn verletzte Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Zeugenhinweise zu Tat und Täter bitte an die Bundespolizei Stuttgart, Tel. 0711/870350, oder an die kostenlose BPOL-Hotline, Tel. 0800/6 888 000.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Bundespolizeiinspektion Stuttgart
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart