Bundespolizeiinspektion Stuttgart

BPOLI S: Staatsanwaltschaft Stuttgart und Bundespolizei geben bekannt: Mutmaßlicher Taschendieb von Zeugen festgehalten

Stuttgart (ots) - Ein 23-Jähriger versuchte am gestrigen Vormittag (31.05.2015) gegen 11:30 Uhr am S-Bahnhaltepunkt Stuttgart Nordbahnhof zusammen mit einem bislang unbekannten Komplizen eine 35-jährige Frau beim Aussteigevorgang aus einer S-Bahn zu bestehlen. Ein 46-jähriger Mann beobachtete die mutmaßlichen Langfinger und sprach sie noch vor Vollendung der Tathandlung an. Zeugen versuchten, die Täter bis zum Eintreffen der Polizei festzuhalten. Ein Tatverdächtiger riss sich los und flüchtete, der 23-jährige Marokkaner wurde von einer Streife der Landespolizei noch am Nordbahnhof festgenommen. Zuständigkeitshalber übernahm die Bundespolizei den Sachverhalt. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Stuttgart wurde der Beschuldigte bis heute Vormittag festgehalten und anschließend nach erneuter Sachverhaltsprüfung auf freien Fuß gesetzt.

Rückfragen bitte an:

Bundespolizeiinspektion Stuttgart
Jonas Große
Telefon: 0711 / 55049 - 107
E-Mail: bpoli.stuttgart.oea@polizei.bund.de
www.bundespolizei.de
http://www.twitter.com/bpol_bw

Original-Content von: Bundespolizeiinspektion Stuttgart, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Bundespolizeiinspektion Stuttgart

Das könnte Sie auch interessieren: