Das könnte Sie auch interessieren:

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-BO: Verkehrsunfall an der Castroper Straße

Bochum (ots) - Am Donnerstagabend wurde der Leitstelle der Feuerwehr Bochum um 21.46 Uhr ein Verkehrsunfall an ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bottrop

22.10.2017 – 20:32

Feuerwehr Bottrop

FW-BOT: Rauchwarnmelder verhindert ausgedehnten Wohnungsbrand

Bottrop (ots)

Am Abend des 22.10.2017 wurde die Feuerwehr Bottrop über einen ausgelösten Heimrauchwarnmelder in einer Wohnung an der Ernst-Moritz-Arndt Str. informiert. Die kurze Zeit später eintreffenden Einsatzkräfte stellten eine massive Verrauchung in einer Wohnung fest und verschafften sich daraufhin gewaltsam Zutritt, da zuvor niemand auf Schellen und Klopfen reagierte. In der Wohnung stellte der vorgehende Trupp fest, dass der Bewohner nicht anwesend und es im Küchenbereich zu einem Brandereignis an einem elektrischen Gerät gekommen war. Das Feuer konnte mit einem C-Rohr von dem unter Atemschutz vorgehenden Trupp gelöscht werden. Nachdem die Wohnung mittels eines Hochleitungslüfters entraucht worden war, konnte erkannt werden, dass ohne die schnelle Alarmierung des Heimrauchwarnmelders, vermutlich ein Brandereignis größeren Umfangs in der Wohnung entstanden wäre.

Die Feuerwehr Bottrop war mit 16 Kräften für ca. 1,5 Std. vor Ort, verletzt wurde im Rahmen des Einsatzes glücklicherweise niemand. (Be)

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bottrop
Leitstelle Feuerwehr Bottrop
Telefon: 02041 / 7803-500
E-Mail: Leitstelle@bottrop.de

Original-Content von: Feuerwehr Bottrop, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bottrop
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung