PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn mehr verpassen.

16.01.2021 – 16:15

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

FW-BN: Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz in Bonn-Beuel aus

FW-BN: Angebranntes Essen löst Feuerwehreinsatz in Bonn-Beuel aus
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Bonn-Beuel; Rudolf-Hahn-Straße; 16.01.2021; 12:51 Uhr. Aufgrund einer Rauchentwicklung aus einem Mehrfamilienhaus wurde die Feuerwehr Bonn am frühen Nachmittag in die Rudolf-Hahn-Straße in Bonn-Beuel gerufen. Beim Eintreffen am Einsatzort stellte die Feuerwehr fest, dass Rauch aus einer Wohnung austrat und der Treppenraum des Gebäudes stark verraucht war. Daraufhin ging die Feuerwehr unverzüglich mit zwei Trupps unter Atemschutz und mit einer Löschangriffsleitung ausgerüstet in das Gebäude. Darüber hinaus wurde ein Lüftungsgerät der Feuerwehr für die Entrauchung eingesetzt. Es wurde festgestellt, dass die Rauchentwicklung durch angebranntes Essen verursacht wurde. Personen wurden durch das Ereignis glücklicherweise nicht verletzt. Nachdem die Ursache für die Rauchentwicklung beseitigt und das Gebäude vom Rauch befreit war, konnte die Feuerwehr wieder einrücken. Im Einsatz befanden sich insgesamt 24 Einsatzkräfte der Feuer- und Rettungswachen 1 und 2, die Löscheinheit Beuel der Freiwilligen Feuerwehr sowie der Einsatzführungsdienst.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Bastian Genz
Telefon: 0228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell