Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn mehr verpassen.

10.07.2020 – 12:24

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

FW-BN: Feuerwehrtechnisches Gerät während Nachtübung der Feuerwehr aus Fahrzeug entwendet Bonn-Tannenbusch, Masurenweg 10.07.2020, zwischen 0.00 und 00.30 Uhr

FW-BN: Feuerwehrtechnisches Gerät während Nachtübung der Feuerwehr aus Fahrzeug entwendet Bonn-Tannenbusch, Masurenweg 10.07.2020, zwischen 0.00 und 00.30 Uhr
  • Bild-Infos
  • Download

Bonn (ots)

Bei den in der Nacht von Donnerstag auf Freitag durchgeführten Einsatzübungen der Feuerwehr Bonn mit den Stadtwerken Bonn (siehe Meldung Presseportal 10.07.2020 04:22 Uhr) ist aus einem Fahrzeug der Feuerwehr durch Unbekannte ein feuerwehrtechnisches Gerät entwendet worden.

Der Diebstahl fand nach bisherigen Erkenntnissen während der 1. Einsatzübung im Bereich des Masurenwegs in Bonn-Tannenbusch im Zeitraum zwischen 0.00 Uhr und 00.30 Uhr statt. Der oder die Täter entwendeten hierbei aus einem abgestellten Löschfahrzeug, dessen Rollladen geschlossen waren, ein akkubetriebenes Spreizgerät. Das Gerät der Firma Lukas ist mit einem Aufkleber "HLF 1 BN-BN-2554" versehen. Bilder eines vergleichbaren, baugleichen Geräts, sowie der Aufkleber und des Typenschildes sind der Pressemeldung beigefügt.

Sachdienliche Hinweise zum Verbleib oder Auffinden des Geräts bitte an jede Polizeidienststelle oder das Polizeipräsidium Bonn unter 0228/150.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Pressestelle
Joerg Schneider
Telefon: +49 228 7170
www.bonn.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell