Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

FW-BN: PKW Unfall mit Personenschaden auf der BAB 565 Bonn Auerberg

Bildquelle: Feuerwehr Bonn
Bildquelle: Feuerwehr Bonn

Bonn (ots) - Bonn-Auerberg- BAB565 Fahrtrichtung Koblenz, 15.09.2018, 12:49 Uhr- Bei einem Autounfall ohne Fremdbeteiligung am Samstagmittag, auf der BAB 565 zog sich eine Autofahrerin schwere Verletzungen zu. Aufgrund der massiven Fahrzeugbeschädigung musste die Autoahrerin mit hydraulischem Rettungsgerät (Spreizer und Schere) aus ihrem PKW befreit werden. Einsatzkräfte der Berufsfeuerwehr Bonn schafften eine große Seitenöffnung zur Rettung der Autofahrerin, indem sie die Fahrzeugtüren und die Fahrzeugsäule der Fahrerseite heraustrennten. Während der gesamten Rettungsmaßnahme wurde die Autofahrerin vom Rettungsdienst notärztlich versorgt und anschließend zur weiteren Behandlung in ein Krankenhaus transportiert. Der Einsatz war gegen 13:32 Uhr beendet. Im Einsatz waren 20 Einsatzkräfte der Feuerwache 1 der Berufsfeuerwehr, des Rettungsdienstes sowie des Führungsdienstes. Während der Rettungsmaßnahme war die Autobahn in Fahrtrichtung Koblenz komplett gesperrt. Die Einsatzstelle wurde an die ebenfalls anwesende Polizei übergeben.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn
Pressestelle
Uwe Karp
Telefon: +49 228 - 71 70
www.bonn.de/@feuerwehr-und-rettungsdienst

Original-Content von: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr und Rettungsdienst Bonn

Das könnte Sie auch interessieren: