Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Verkehrsunfall mit drei beteiligten PKW

.
.

Mönchengladbach, BAB A61, FR Venlo, 17.04.2018, 07:45 Uhr (ots) - Alarmiert waren die Kräfte der Feuer- und Rettungswache II, der Rüstwagen der Technik- und Logistikabteilung, der Rettungsdienst und der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr

Am Morgen kam es auf der BAB A61 auf der Überholspur zwischen der Ausfahrt Wickrath und Güdderath zu einem Auffahrunfall dreier Fahrzeuge. Zwei der Fahrzeuge wurden dabei stark beschädigt. Die Fahrerin des einen Fahrzeuges wurde, begleitet durch den Notarzt, in eine nahe gelegene Unfallklinik gefahren. Die Kräfte der Feuerwehr halfen die Fahrzeuge auf den Standstreifen zu schieben, um die Autobahn wieder frei zu machen. Weitere technische Hilfeleistungen waren nicht notwendig. In diesem Fall verhielten sich die im Stau befindlichen Fahrer vorbildlich und bildeten eine lehrbuchmäßige Rettungsgasse.

Einsatzleiter: Brandamtmann Miguel Diaz-Wirth

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: