Feuerwehr Mönchengladbach

FW-MG: Umgestürzter Kleintransporter - 4 Personen verletzt

.

Mönchengladbach, 23.06.2016, 06:57 Uhr, BAB 61 Fahrtrichtung Koblenz-AS Nordpark (ots) - Im Einsatz waren der Lösch- und Hilfeleistungszug der Feuer- und Rettungswache II, der Rüstwagen des Technik- und Logistikzentrums, drei Rettungswagen und ein Notarzt sowie der Führungsdienst der Berufsfeuerwehr Mönchengladbach.

Heute ereignete sich auf der Bundesautobahn 61 in Fahrtrichtung Koblenz ein Verkehrsunfall mit einem Kleintransporter. Der Fahrer verlor in der Abfahrt Nordpark die Kontrolle über sein Fahrzeug, prallte in die Leitplanke, schleuderte über die Fahrbahn und kippte letztendlich in den Grünstreifen, dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Die drei weiteren Insassen wurden nur leicht verletzt, mussten jedoch ebenfalls zur weiteren Untersuchung ins Krankenhaus. Noch an der Unfallstelle hat die Autobahnpolizei die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen. Da für die Rettungsmaßnahmen die Ausfahrt Nordpark gesperrt werden musste, kam es zu erheblichen Verkehrsstörungen.

Einsatzleiter: Brandamtmann Carsten Kommer

Rückfragen bitte an:

Stadt Mönchengladbach
Fachbereich 37 - Feuerwehr
Führungs- und Lagezentrum
Stockholtweg 132
41238 Mönchengladbach
Telefon: 02166/9989-0
Fax: 02166/9989-2114
Pressebetreuung: 02166/9786535
E-Mail: leitstelle.feuerwehr@moenchengladbach.de
http://www.feuerwehr-mg.de/

Original-Content von: Feuerwehr Mönchengladbach, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Mönchengladbach

Das könnte Sie auch interessieren: