Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Krefeld

02.08.2019 – 17:00

Feuerwehr Krefeld

FW-KR: Wohnungsbrand in einem Mehrfamilienhaus - Haustier gerettet

Krefeld (ots)

Die Feuerwehr wurde heute um 16 Uhr zu einem dreigeschossigen Wohnhaus auf der Straße "An der Charlottenburg" gerufen. Im zweiten Obergeschoss brannte es in der Küche. Aufmerksame Bewohner hatten das akustische Signal der Rauchmelder in der Nachbarwohnung vernommen und dann im Treppenraum Brandrauch bemerkt. Die schnell eintreffenden Einsatzkräfte gingen sofort über den Treppenraum unter Atemschutz in die Wohnung vor und löschten den Brand in der Küche ab. Im Kinderzimmer fanden die Wehrmänner ein Meerschweinchen. Das Tier konnte unversehrt von der Feuerwehr gerettet werden. Menschen kamen bei dem Brand nicht zu Schaden. Nach den Löscharbeiten wurde die Wohnung noch gelüftet. Der Einsatz ist inzwischen abgeschlossen. Alarmiert waren Einheiten der Berufsfeuerwehr, sowie die Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr aus Hüls mit insgesamt 35 Kräften. Außerdem waren ein Notarzt und zwei Rettungswagen vorsorglich vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Krefeld
Pressesprecher
Christoph Manten
Telefon: 02151-8213 333
E-Mail: fw.leitstelle@krefeld.de
http://www.krefeld.de/feuerwehr

Original-Content von: Feuerwehr Krefeld, übermittelt durch news aktuell

 
Weitere Meldungen: Feuerwehr Krefeld
Weitere Meldungen: Feuerwehr Krefeld