Feuerwehr Dortmund

FW-DO: Gabelstapler brennt in Ladestation

Dortmund-Eving (ots) - Gestern (24.04) gegen 15:30 Uhr wurde die Feuerwehr Dortmund durch Auslösen einer Brandmeldeanlage zum Zentrallager von IKEA alarmiert.

Als die Kräfte der Feuerwache 2 (Eving) eintrafen, wurde festgestellt, dass die Brandmeldeanlage in einem Batterieladeraum für Gabelstapler ausgelöst hat. Vor Ort wurde eine starke Verrauchung des Batterieladeraums sowie eine leichte Verrauchung der angrenzenden Lagerhalle festgestellt.

Ein technischer Defekt in der elektrischen Anlage eines Gabelstaplers hat zu dem Brand geführt. Mitarbeiter der angrenzenden Halle hatten bereits erste Löschmaßnahmen mit einem Pulverlöscher unternommen. Durch die Feuerwehr wurden abschließende Löschmaßnahmen, sowie Lüftungsmaßnahmen mittels Hochleistungslüftern durchgeführt.

Der Gabelstabler wurde anschließend ins Freie verbracht. Das Verhalten der Mitarbeiter im Rahmen des betrieblichen Brandschutzes war vorbildlich, beim Eintreffen der Feuerwehr waren bereits alle Mitarbeiter außerhalb der Halle an einer zentralen Sammelstelle eingetroffen.

Im Einsatz waren die Feuerwache Eving, der Löschzug der Feuerwache 9 (Mengede) in Bereitstellung, sowie der Rettungsdienst mit insgesamt 40 Kräften.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Dortmund
Pressestelle
Oliver Körner
Telefon: 0231) 845 - 5000
E-Mail: 37pressestelle@stadtdo.de
www.feuerwehr.dortmund.de

Original-Content von: Feuerwehr Dortmund, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Dortmund

Das könnte Sie auch interessieren: