Feuerwehr Bochum

FW-BO: +++Entwarnung+++ Kein Kampfmittel an der Limbeckstraße in Werne

Foto: Feuerwehr Bochum
Foto: Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Der Verdachtspunkt auf ein Kampfmittel an der Straßenkreuzung Limbeckstraße / Auf dem Gericht in Bochum-Werne hat sich nicht bestätigt. Somit können alle vorbereiteten Maßnahmen eingestellt werden. Es muss keine Evakuierung stattfinden. Der Kampfmittelräumdienst hat den betroffenen Bereich abschließend erkundet und kein Kampfmittel festgestellt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
E-Mail: feuerwehr-pressestelle@bochum.de
Telefon: +49 (0)234 9254-978
Verfasser: Martin Weber
http://notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Feuerwehr Bochum

Das könnte Sie auch interessieren: