Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-PB: Polizei sucht unbekannte Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos aus einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer ...

09.07.2016 – 20:54

Feuerwehr Bochum

FW-BO: 09.07.2016 11:49 Feuer in einem 2 geschossigem Wohnhaus Laerfeldstraße in Laer

Bochum (ots)

Um 11:49 Uhr wurde die Feuerwehr Bochum zu einer Rauchentwicklung in die Laerfeldstraße alarmiert. Beim Eintreffen der Feuerwehr hatten alle Bewohner das Haus bereits verlassen. Im Bereich des Küchenfensters war Rauch erkennbar. Die Brandbekämpfung wurde mit einem Trupp unter Atemschutz eingeleitet. Während der ersten Maßnahmen lief das Feuer in die Zwischendecke des Flachdaches. Das Dach wurde mit Hilfe einer Rettungssäge geöffnet. Zwei weitere Rohre wurden im Außeneinsatz eingesetzt. Mit Fognails wurde ein Übergreifen des Feuers auf die zweite Wohnung im Dachgeschoss und des Nachbargebäudes verhindert. Nach den Löschmaßnahmen wurde Dach mit einer Folie gesichert. Nach sieben Stunden war der Einsatz beendet. Die Berufsfeuerwehr wurde durch Löscheinheiten der freiwilligen Feuerwehr unterstützt. Es waren insgesamt 75 Kräfte im Einsatz. Nach Abschluss der Löschmaßnahmen wurde die Brandwohnung von der Kriminalpolizei zur weiteren Untersuchung der Brandursache beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Feuerwehr Bochum
Leitstelle
Telefon: 0234/9254-978
E-Mail: MChur@bochum.de
http://www.notfallinfo-bochum.de

Original-Content von: Feuerwehr Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Feuerwehr Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung