Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Essen mehr verpassen.

04.06.2020 – 16:30

Polizei Essen

POL-E: Essen: Radfahrer bei Abbiegeunfall schwer verletzt

Essen (ots)

45279 E.-Leithe: Gestern Vormittag (3. Juni, 11:01 Uhr) kam es auf der Rodenseelstraße/Märkische Straße zu einem Verkehrsunfall, bei dem ein 69-jähriger Radfahrer schwer verletzt wurde.

Der 52-jährige Fahrer eines Daimlers befuhr die Rodenseelstraße in Fahrtrichtung Wattenscheider Straße. Er beabsichtigte an der Kreuzung Märkische Straße nach rechts abzubiegen, als er mit dem 69-jährigen Radfahrer zusammenstieß, der die Rodenseelstraße weiterhin geradeaus befahren wollte. Der 69-jährige fiel vom Rad und wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht./ SyC

Rückfragen bitte an:

Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell