Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

04.12.2019 – 15:21

Polizei Essen

POL-E: Essen: Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Essen und Polizei Essen - Männerleiche gefunden - 2. Folgemeldung - Fremdverschulden ausgeschlossen

Essen (ots)

45133 E.-Stadtwald: Ein Passant hat am Freitag, 29. November, im Waldgebiet an der Wittenbergstraße den leblosen Körpers eines Mannes gefunden. Wir berichteten am selben Tag.

Die Obduktion heute ergab, dass Fremdverschulden als Todesursache ausgeschlossen werden kann. Nach derzeitigem Ermittlungsstand handelt es sich um einen Suizid./ SyC

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell