Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

22.05.2019 – 14:02

Polizei Essen

POL-E: Mülheim an der Ruhr: Aktuell! Polizei fahndet nach Raub auf Kiosk

Essen (ots)

Mülheim-Dümpten: Gegen 12:40 Uhr meldete sich ein Mitarbeiter eines Kiosks an der Nordstraße, nachdem ein junger Mann mit einer Schusswaffe den Mitarbeiter bedroht hatte. Er forderte von dem Mitarbeiter Bargeld, welches er aber nicht erhielt. Der junge Mann soll zirka 1,5 Meter groß und mit einer schwarzen Jogginghose der Marke Adidas, einem roten Schal und dunkeln Schuhen bekleidet sein. Mit einem Großaufgebot fahndet die Polizei nach dem Räuber. Zeugen, die Hinweise zum Tatverdächtigen haben werden gebeten, sich beim Notruf (110) der Polizei zu melden. Zudem bittet die Polizei, dass der Verdächtige nicht angesprochen wird, sondern der Standort den Leitstellenbeamten mitgeteilt wird. Der Räuber ist vermutlich bewaffnet und dementsprechend auch gefährlich. (ChWi)

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Essen