Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

FW-BOT: Arbeitsreicher Samstagnachmittag für die Feuerwehr Bottrop

Bottrop (ots) - Um 16:38 Uhr wurde die Feuerwehr Bottrop zu einem Brand in Bottrop-Feldhausen gerufen. Hier war ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

12.03.2019 – 11:28

Polizei Essen

POL-E: Essen: Kriminalpolizei untersucht tödlichen Sturz in Essen- Altendorf- 59-Jähriger verletzt sich beim Sturz vom Balkon tödlich

Essen (ots)

45143 E.- Altendorf: Gestern Mittag (Montag, 11. März gegen 13 Uhr) stürzte ein 59-jähriger Essener vom Balkon seiner Wohnung in der Hagenbeckstraße 55 in Altendorf. Durch den Aufprall erlitt er tödliche Verletzungen, der alarmierte Rettungsdienst konnte nur noch seinen Tod feststellen. Das Mehrfamilienhaus befindet sich an der Kreuzung der Straßen Oberdorfstraße/ Hagenbeckstraße/ Berliner Straße/ In der Hagenbeck und der Römerstraße. Das Kriminalkommissariat 11 der Essener Polizei hat die Ermittlungen übernommen und sucht nach Zeugen, da das Sturzgeschehen bislang nicht eindeutig geklärt werden konnte. Möglicherweise haben Anwohner, Nachbarn oder andere Zeugen Montagmittag Beobachtungen gemacht, die den Ermittlern der Kriminalpolizei bei der Klärung der Umstände helfen könnten. Die Polizei Essen bittet um Hinweise unter der zentralen Rufnummer 0201-8290./Peke

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Essen