Das könnte Sie auch interessieren:

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

POL-MA: Wiesloch: 30-jährige Ulrike W. vermisst; Öffentlichkeitsfahndung mit Lichtbild; Pressemitteilung Nr. 4

Wiesloch (ots) - Mit einem Lichtbild fahndet die Polizei nach der 30-jährigen Ulrike W. Die Frau wird seit ...

POL-PPTR: Polizei bittet um Fahndungshilfe 11- und 14-jährige Mädchen aus Jugendhilfeeinrichtung abgängig

Trier/Aach (ots) - Die 11-jährige Sophie-Noelle Arend und die 14-jährige Monique Klein sind seit ...

19.11.2018 – 15:38

Polizei Essen

POL-E: Essen: Trio beleidigt Frau auf dem Heimweg und versucht ihre Tasche zu rauben

Essen (ots)

45326 E.-Altenessen: Auf dem Heimweg durch den Kaiser-Wilhelm-Park wurde eine 36- jährige Frau am Freitagabend (16. November) von drei unbekannten Männern beleidigt. Später versuchten sie noch, ihr die Handtasche zu rauben- ohne Erfolg. Gegen 19.10 Uhr erhielten die Beamten einen Einsatz am Kaiser-Wilhelm-Park. Die 36- Jährige äußerte, dass im Park plötzlich drei männliche Personen auf sie zukamen und sie beleidigten. Sie lief daraufhin weiter Richtung Unterführung zur Kinßfeldtstraße. Einer der Männer griff nach ihrer Tasche und versuchte, diese zu entwenden. Die Essenerin hielt jedoch ihre Tasche so fest und wehrte sich, dass die Männer ohne die Tasche flüchteten. Die drei Tatverdächtigen sind um die 20 Jahre alt, haben ein südländisches Aussehen, sind zirka 175-180cm groß, haben eine schmale Statur und sprachen gebrochen Deutsch. Einer der Männer trug einen dunklen Jogginganzug und helle Tennissocken. Ein anderer eine schwarze Steppjacke. Hinweise zu diesem Sachverhalt oder zu dem tatverdächtigen Trio nimmt das Kriminalkommissariat 31 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. /JH

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung