Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Essen

29.10.2018 – 14:21

Polizei Essen

POL-E: Essen: Diebestrio entwendet mehrere neuwertige Smartphones - Polizei nimmt einen Tatverdächtigen fest und sucht weitere Zeugen

Essen (ots)

45127 E.-Stadtmitte: Ein männliches Trio entwendete am Freitagnachmittag (26. Oktober) vier Smartphones der Marke Apple aus einem Geschäft eines Mobilfunkanbieters auf der Kettwiger Straße und flüchtete. Die drei jungen Männer betraten gegen 14.20 Uhr das Geschäft und betrachteten die dort ausgelegten Smartphones. Unvermittelt rissen sie vier Smartphones aus der gesicherten Verankerung und rannten in Richtung Hauptbahnhof. Mitarbeiter informierten die Polizei. Mit Personenbeschreibungen der Tatverdächtigen fahndeten mehrere Einsatzmittel nach dem Trio. Mit Hilfe der Bundespolizei stellten die Beamten zwei der drei mutmaßlichen Diebe auf einem Bahngleis. Der dritte Tatverdächtige flüchtete mit einer auffällig grauen Stoffhose aus dem südlichen Ausgang des Bahnhofs, Richtung Helbingstraße. Die anderen Beiden (15,15) wurden zur Polizeiwache gebracht, überprüft und durchsucht. Drei der vier Smartphones konnte die Polizei bei den Jugendlichen auffinden. Einer der polizeibekannten Jugendlichen wurde vorläufig festgenommen. Der andere wurde seinen Eltern übergeben. Die Polizei sucht Zeugen, die zu dem dritten Flüchtigen Angaben machen können oder ihn möglicherweise bei der Flucht aus dem Bahnhof gesehen haben. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 34 unter der Telefonnummer 0201/829-0 entgegen. /JH

Rückfragen bitte an:
Polizei Essen/ Mülheim an der Ruhr
Pressestelle
Telefon: 0201-829 1065 (außerhalb der Bürodienstzeit 0201-829 7230)
Fax: 0201-829 1069
E-Mail: pressestelle.essen@polizei.nrw.de


https://twitter.com/Polizei_NRW_E
http://www.facebook.com/PolizeiEssen

Original-Content von: Polizei Essen, übermittelt durch news aktuell