Das könnte Sie auch interessieren:

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

POL-PB: Junge Autofahrerin bei Alleinunfall schwer verletzt

Lichtenau (ots) - (uk) Eine junge Autofahrerin ist bei einem Verkehrsunfall am Montagmittag zwischen Lichtenau ...

POL-ME: Festnahme durch Polizeibeamte in Badehosen - Velbert - 1909021

Mettmann (ots) - Dass sich Polizeibeamte der Velberter Polizei bei einem Einsatz am Sonntag, dem 03.03.2019, ...

30.08.2018 – 16:54

Polizei Aachen

POL-AC: Bewaffneter Überfall auf eine Postagentur - Polizei stellt flüchtigen Tatverdächtigen

Aachen (ots)

Heute Mittag (30.08.2018) gegen 12.20 Uhr überfiel ein männlicher Tatverdächtiger einen Kiosk mit Postagentur auf der Vaalser Straße. Unter Vorhalt einer Schusswaffe forderte er die Herausgabe von Bargeld. Anschließend floh er, ohne Beute erhalten zu haben, zu Fuß. Im Rahmen einer direkt eingeleiteten auch grenzübergreifenden polizeilichen Fahndung, konnte der Tatverdächtige auf der Hörn angetroffen und festgenommen werden. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (pw)

Rückfragen bitte an:

Polizei Aachen
Pressestelle

Telefon: 0241 / 9577 - 21211
Fax: 0241 / 9577 - 21205

Original-Content von: Polizei Aachen, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Aachen
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung