Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190117-6. Öffentlichkeitsfahndung nach versuchtem Sexualdelikt in Hamburg-Stellingen

Hamburg (ots) - Tatzeit: 30.12.2018, 05:30 Uhr Tatort: Hamburg-Stellingen, Försterweg Die Polizei Hamburg ...

POL-WAF: Warendorf-Freckenhorst. Fahndung mit Phantombild nach Übergriff auf junge Radfahrerin Ergänzung zur Pressemitteilung vom 12..1.2019, 10:46 Uhr

Warendorf (ots) - Die Polizei fahndet nun mit einem Phantombild nach einem jungen Mann, der im Verdacht steht ...

POL-LB: Öffentlichkeitsfahndung nach 51 Jahre alter Vermisster aus Ludwigsburg

Ludwigsburg (ots) - Ludwigsburg / Stuttgart: 51-Jährige aus Ludwigsburg vermisst Seit 12. Januar wird die ...

11.01.2019 – 13:37

Polizei Braunschweig

POL-BS: Nachtrag: Identität der tödlich verunfallten Frau steht fest

Braunschweig (ots)

Braunschweig, BAB 2 11.01.2019, 04.53 Uhr

Am frühen Morgen wurde eine Frau bei einem Unfall auf der A2 tödlich verletzt. Sie war mit ihrem VW Golf aus bisher unbekannten Ursachen ungebremst in das Heck eines vorausfahrenden Sattelzugs gefahren und in ihrem Fahrzeug schwerstverletzt eingeklemmt worden. Sie erlag noch vor Ort ihren Verletzungen.

Die Polizei konnte nun die Identität der Frau feststellen. Es handelt sich um eine 48-jährige Berlinerin, die Halterin des Fahrzeugs war.

Ihre Angehörigen wurden bereits über den Unfall informiert.

Rückfragen bitte an:

Polizei Braunschweig
PI Braunschweig, Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 0531/476-3032 und -3033
Fax: 0531/476-3035
E-Mail: pressestelle@pi-bs.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei-braunschweig.de

Original-Content von: Polizei Braunschweig, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Braunschweig
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Braunschweig