PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

02.09.2019 – 13:45

Polizei Bochum

POL-BO: Zeugen nach Raubdelikt in Bochum gesucht

Bochum (ots)

Nach einem Raubdelikt am gestrigen Sonntag, 1. September, in Bochum sucht die Polizei Zeugen.

Eine 18-jährige Bochumerin war, gegen 22.45 Uhr, zu Fuß in einem Park auf dem Waldring/Zaunkönigweg unterwegs. Nach bisherigem Kenntnisstand näherten sich ihr von hinten zwei unbekannte Täter und drückten sie zu Boden. Einer der Männer schlug ihr ins Gesicht, der zweite durchsuchte ihren Rucksack. Die Männer erbeuteten Bargeld und entfernten sich in unbekannte Richtung. Die Frau wurde leicht verletzt.

Einer der Männer ist 1,80 Meter groß und trug zur Tatzeit eine schwarze Hose sowie einen grau-schwarzen Pullover mit Kapuze auf dem Kopf. Der zweite Mann trug ebenfalls einen grau-schwarzen Pullover mit Kapuze auf dem Kopf und Nike-Turnschuhe. Die Männer sahen laut Zeugenangaben südländisch aus.

Das zuständige Bochumer Regionalkommissariat (KK 32) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen des Vorfalls. Wer etwas gesehen hat, meldet sich bitte unter der Rufnummer 0234 909-8205 (außerhalb der Geschäftszeiten unter der Durchwahl -4441).

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Tanja Pfeffer
Telefon: 0234 909-1027
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell