Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Jugendliche durch Bienenschwarm in Gebäude festgesetzt

Mönchengladbach-Wickrathberg, 15.06.2019, 14:33 Uhr, Broicherhofweg (ots) - Am heutigen Nachmittag kam es zu ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

22.05.2019 – 10:29

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Wattenscheid
Autofahrerin (21) weicht Katze aus und prallt gegen abgestellten Wagen - Krankenhaus!

Bochum / Wattenscheid (ots)

In der Nacht auf den heutigen 22. Mai ist es in Bochum-Höntrop zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem eine 21-jährige Autofahrerin verletzt ins Krankenhaus gekommen ist.

Die junge Wattenscheiderin war gegen 00.20 Uhr mit ihrem Wagen auf der Varenholzstraße in Richtung Zeppelindamm unterwegs. Ihren Angaben zufolge querte in Höhe der Hausnummer 85 eine Katze die Straße. Um einen Zusammenstoß mit dem Tier zu verhindern, bremste sie und versuchte auszuweichen. Dabei stieß sie mit einem Wagen, der auf dem dortigen Parkstreifen abgestellt war, zusammen.

Die 21-Jährige verletzte sich bei der Kollision und wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht.

Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden.

Das Bochumer Verkehrskommissariat hat die weiteren Ermittlungen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

___________________
Save The Date
15. Juni 2019 - Tag der offenen Tür
Feiern Sie mit uns 110 Jahre Polizeipräsidium Bochum
Infos: bochum.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung