Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-H: Stöcken: Polizei stellt 51 Schusswaffen sicher - 29-Jähriger wegen Verstoßes gegen das Waffengesetz festgenommen

Hannover (ots) - Die Kriminalpolizei Hannover ermittelt gegen einen 29 Jahre alten Mann wegen des Verstoßes ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum

25.03.2019 – 14:30

Polizei Bochum

POL-BO: Mehrere Einbrüche in Bochum - Zeugen gesucht

Bochum (ots)

Nach mehreren Einbrüchen im Stadtgebiet ermittelt die Bochumer Kriminalpolizei.

Im Bochumer Stadtzentrum hebelten unbekannte Täter am Willy-Brandt-Platz 10 die Tür einer Gaststätte auf. Sie durchsuchten die Räume, brachen einen Dartautomaten auf und flüchteten mit entwendeten Bargeld. Tatzeit: Sonntag, 24. März, 18.40 bis 19.25 Uhr. Zeugenhinweise an das Kriminalkommissariat 31, 0234 / 909 8110.

Ebenfalls in der Bochumer City drangen Einbrecher in einen Friseursalon an der Kortumstraße 111 ein. Sie hebelten ein Fenster auf, durchsuchten alle Räume und erbeuteten Bargeld sowie Stylingprodukte. Tatzeit: zwischen Freitag, 19.20 Uhr, und Samstag, 9.50 Uhr. Zeugenhinweise an das Kriminalkommissariat 31, 0234 / 909 8110.

Indem sie ein Fenster aufbrachen, drangen Unbekannte in eine Gaststätte an der Herner Straße 335 in Bochum-Riemke ein. Sie öffneten diverse Schränke und erbeuteten Bargeld. Tatzeit: zwischen Donnerstag, 22 Uhr, und Freitag, 8 Uhr. Zeugenhinweise an das Kriminalkommissariat 31, 0234 / 909 8110.

In Bochum-Harpen drangen Einbrecher in eine Gaststätte am Schleipweg 26 ein. Sie hebelten ein Fenster auf und durchsuchten alle Räumlichkeiten. Tatzeit: Donnerstag, 21.45 Uhr, bis Freitag, 16.30 Uhr. Zeugenhinweise an das Kriminalkommissariat 32, 0234 / 909 8210.

In Bochum-Linden öffneten die Täter gewaltsam die Tür einer Tankstelle an der Hattinger Straße 629. Beim Durchsuchen der Räumlichkeiten wurden die Einbrecher gestört. Sie flüchten deshalb über das Feld hinter der Tankstelle. Tatzeit: zwischen Samstag, 19.20 Uhr, und Sonntag, 9.50 Uhr. Zeugenhinweise an das Kriminalkommissariat 34, 02327 / 963 8405.

Außerhalb der Bürozeiten können sich Zeugen an die Kriminalwache wenden: 0234 / 909 4441. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung