Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

18.01.2019 – 08:33

Polizei Bochum

POL-BO: Einbruch in Gaststätte und Nagelstudio: Täter entwenden Bargeld und Tablet

Bochum (ots)

Nach zwei Geschäftseinbrüchen ermittelt die Bochumer Kriminalpolizei. Es werden Zeugen gesucht.

Der erste Einbruch hat sich in Linden ereignet. Der Tatzeitraum liegt zwischen Mittwoch, 16. Januar, 21.30 Uhr, und Donnerstag, 17. Januar, 7.20 Uhr. Die Täter hebelten die Tür des Nagelstudios an der Hattinger Straße 743 auf und durchsuchten die Geschäftsräume. Ihre Beute: Bargeld und ein Tablet.

Das Kriminalkommissariat 34 führt die Ermittlungen und bittet unter der Telefonnummer 02327 / 963 8405 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Der zweite Einbruch hat sich in Grumme abgespielt. Am Donnerstagmorgen schlugen die Täter gegen 3.40 Uhr die Glastür einer Gaststätte am Castroper Hellweg 28 ein. Sie entwendeten Bargeld.

Das Bochumer Innenstadtkommissariat (KK 31) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet unter der Telefonnummer 0234 / 909 8110 (-4441 außerhalb der Geschäftszeiten) um Zeugenhinweise.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Jens Artschwager
Telefon: 0234 909 1023
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung