Das könnte Sie auch interessieren:

POL-MG: Radfahrerin wird bei Verkehrsunfall Konstantinstraße schwer verletzt

Mönchengladbach (ots) - Eine 59-jährige Pkw-Fahrerin wollte am Mittwochabend gegen 19:15 Uhr auf der ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-MG: Sturmtief "Eberhard"

Mönchengladbach,10.03.2019, 14:00 Uhr (ots) - Gegen Mittag erreichte das angekündigte Sturmtief "Eberhard" die ...

15.01.2019 – 11:08

Polizei Bochum

POL-BO: Polizei nimmt "Autoknacker" fest!

Bochum / Wattenscheid (ots)

Ein couragierter Zeuge beobachtete einen Autoaufbruch in Wattenscheid und verständigte sofort die Polizei. Einen der flüchtigen "Autoknacker" nahmen Polizisten in Tatortnähe fest.

Gestern Abend (14. Januar, nach 23 Uhr) ging der Zeuge mit seinem Hund "Gassi" und bemerkte auf der Buchenstraße zwei verdächtige Personen, die an einem geparkten Auto standen. Der Zeuge hörte ein Scheibenklirren. Als die Unbekannten ihn bemerkten, flüchteten die Kriminellen die Straße entlang in Richtung Aschenbruch.

Dank des aufmerksamen Zeugens konnte einer der Tatverdächtigen in der Nähe angetroffen und vorläufig festgenommen werden. Sein Komplize konnte allerdings mit der Beute - ein mobiles Navigationsgerät - flüchten.

Gegen den polizeibekannten 31-jährigen Mann, ohne festen Wohnsitz in Deutschland, dauern die Ermittlungen im Wattenscheider Kriminalkommissariat derzeit an.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Nicole Schüttauf
Telefon: 0234 909 1024
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Bochum
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung