Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizei Bochum mehr verpassen.

27.11.2018 – 12:05

Polizei Bochum

POL-BO: Bochum
Morgens um sieben ist die Welt für eine Studentin plötzlich nicht mehr in Ordnung!

Bochum (ots)

Was ist passiert? Die Bochumerin (28) war mit ihrem Fahrrad zum "Bahnhof Hamme" gefahren, um von dort, samt Rad, mit öffentlichen Verkehrsmittel den Weg zur Uni fortzusetzen.

In der Bahn stellte die Studentin dann mit Schrecken fest, dass sich die Fahrradtasche vom Gepäckträger gelöst hat und verschwunden ist. In dieser Tasche befanden sich u.a. ein neuer Laptop sowie die Geldbörse der jungen Frau.

Über den Notruf "110" meldete sich die aufgelöste Bochumerin gegen 6.55 Uhr bei der Leitstelle im Polizeipräsidium und berichtete von dem Verlust des Gepäckstücks.

Nach der genauen Beschreibung des mit dem Fahrrad zurückgelegten Wegs nimmt eine Streifenwagenbesatzung die Suche nach der Tasche auf und geht die Strecke ab - mit Erfolg! Auf der Gustavstraße finden die Polizisten schon 15 Minuten später das verlorengegangene Gepäckstück.

Kurz danach erreicht man die Studentin am Handy, um ihr die frohe Botschaft zu übermitteln. Schon während des Telefonts ist die Erleichterung deutlich zu spüren.

Eine Steigerung der Freude erfahren die Kollegen dann gegen 10.15 Uhr, als die Studentin die Fahrradtasche auf der Wache an der Uhlandstraße persönlich abholt und die Welt wieder in Ordnung ist.

Rückfragen bitte an:

Polizei Bochum
Pressestelle
Volker Schütte
Telefon: 0234-909 1021
E-Mail: pressestelle.bochum@polizei.nrw.de
https://www.polizei.nrw.de/bochum/

Original-Content von: Polizei Bochum, übermittelt durch news aktuell