Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

01.12.2019 – 09:13

Polizei Münster

POL-MS: Couragierter Zeuge vereitelt Raub auf Tankstelle - Richter ordnet Untersuchungshaft gegen 34-Jährigen an

Münster (ots)

Ein couragierter Zeuge vereitelte am Donnerstagabend (28.11., 19:11 Uhr) einen Überfall auf eine Tankstelle an der Schneidemühlerstraße . Der 34-jährige Zeuge hielt sich gerade im Verkaufsraum der Tankstelle auf, als der Beschuldigte plötzlich an die Kasse trat und mit den Worten "Ich brauche Geld" die Kassiererin aufforderte die Kasse zu öffnen. Dabei hielt er eine in eine Stofftüte gehüllte Flasche in Richtung der Mitarbeiterin. Der Zeuge erkannte die Situation, zögerte nicht und ging auf den Mann zu. Als er ihn zur Seite schob merkte er, dass der Täter eine Plastikspritze in der Hand hielt. Der 34-Jährige reagierte besonnen, redete auf den Beschuldigten ein und konnte ihn dadurch beruhigen. Die Kassiererin verständigte zeitgleich die Polizei. Die Polizisten nahmen den Mann ohne festen Wohnsitz noch in der Tankstelle fest. Er hatte augenscheinlich Alkohol getrunken und Drogen genommen. Ein Richter folgte noch am Freitagnachmittag dem Antrag der Staatsanwaltschaft und erließ Haftbefehl gegen den 34-jährigen Beschuldigten. Er sitzt nun in Untersuchungshaft.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster
Weitere Meldungen: Polizei Münster