Das könnte Sie auch interessieren:

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

POL-WHV: 49-jähriger Wilhelmshavener vermisst - Die Polizei bittet um Zeugenhinweise

Wilhelmshaven (ots) - Seit Montag wird der 49-jährige Rewert Albers vermisst. Bisherige Ermittlungen zu dem ...

POL-SO: Erwitte-Bad Westernkotten - Fahndungsfotos

Erwitte (ots) - Nachdem zwei unbekannte Täter am 01. Februar 2019 in die Soletherme an der Weringhauser ...

10.03.2019 – 10:25

Polizei Münster

POL-MS: Zigaretten gefordert, dann zugeschlagen - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Eine mehrköpfige Gruppe forderte am Samstagmorgen (9.3., 0:23 Uhr) am Berliner Platz von zwei Jugendlichen Zigaretten.

Das Duo bediente gerade den Zigarettenautomaten, als sich drei Unbekannte aus Richtung Windthorststraße näherten. Diese sprachen die beiden Männer an und forderten von dem 22-jährigen Drensteinfurter Zigaretten. Als dieser der Forderung nicht nachkam, schlug ihm einer der Täter unvermittelt ins Gesicht. Währenddessen kamen weitere Personen hinzu und versuchten dem 22-Jährigen sein Handy und seine Geldbörse zu entreißen. Anschließend flüchtete die gesamte Gruppe ohne Beute in unbekannte Richtung.

Die sechs bis neun Täter beschreibt das Duo als Jugendliche. Sie waren etwa 13 bis 14 und 17 bis 18 Jahre alt, hatten teilweise dunkle Locken und "Undercuts".

Hinweise zu der Personengruppe nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung