Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-STD: 58-jähriger Motorradfahrer bei Unfall in Estorf tödlich verletzt

Stade (ots) - Am heutigen späten Nachmittag gegen 17:40 h kam es auf der Landesstraße 114 zwischen Elm und ...

FW-BO: Sturmtief Eberhard - 1. Bilanz der Feuerwehr Bochum

Bochum (ots) - Am Nachmittag erreichte Sturmtief Eberhard das Bochumer Stadtgebiet.Bisher kam es zu über 75 ...

13.02.2019 – 14:07

Polizei Münster

POL-MS: Polizisten stoppen Geisterfahrer auf der Autobahn 43

Münster (ots)

Polizisten stoppten Mittwochvormittag (13.2., 11.19 Uhr) die "Geisterfahrt" eines 68-Jährigen auf der Autobahn 43. Der Mann aus Harsewinkel war im Gegenverkehr in Richtung Münster unterwegs. Zuerst wurde der VW zwischen Haltern-Lavesum und Dülmen von entgegenkommenden Autofahrern gesichtet. Bei den Leitstellen in Coesfeld und Münster meldeten mehrere Zeugen die Falschfahrt. Polizisten sperrten umgehend die weiteren Auffahrten und brachten den Verkehr in Richtung Ruhrgebiet kontrolliert und rechtzeitig zum Stillstand. Der VW-Fahrer stoppte etwa 15 Minuten später zwischen Senden und Münster. Den Wagen stellten die Beamten sicher, den 68-Jährigen erwartet ein Strafverfahren. Die Gründe der Fahrt auf der falschen Seite sind nun Beststandteil der weiteren Ermittlungen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Andreas Bode
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster