Das könnte Sie auch interessieren:

POL-HH: 190314-2. Öffentlichkeitsfahndung zu einem bislang unbekannten Toten

Hamburg (ots) - Zeit: 13.10.2018, gegen 06:00 Uhr Ort: Hamburg-Othmarschen, Hans-Leip-Ufer Mitte Oktober ...

POL-BO: Bochum/Herne/Witten / "Unverhofft kommt nicht oft" - Lehnen Sie dieses Millionenerbe sofort ab!

Bochum (ots) - Diese Betrugsmasche um ein unverhofftes Millionenerbe ist nicht neu, funktioniert aber leider ...

POL-OG: Appenweier, Nesselried - Lamm verendet, Zeugen gesucht

Appenweier (ots) - Wie den Beamten des Polizeipostens Appenweier am heutigen Vormittag gemeldet wurde, halten ...

11.02.2019 – 14:26

Polizei Münster

POL-MS: Geld aus der Tasche gezogen - Zeugen gesucht

Münster (ots)

Ein Unbekannter zog am frühen Sonntagmorgen (10.02., 04:05 Uhr bis 04:10 Uhr) einem 54-jährigen Münsteraner am Hörster Platz das Portemonnaie aus der Hosentasche und bediente sich am Scheingeld. Der 54-Jährige wollte gerade in sein Auto einsteigen, als der Täter ihn ansprach und nach einer Mitfahrgelegenheit fragte. Als der Münsteraner das ablehnte, griff der Dieb plötzlich in die Hosentasche seines Opfers, zog das Portemonnaie heraus und schnappte sich einen dreistelligen Bargeldbetrag. Danach warf er die Geldbörse weg und flüchtete über die Hörsterstraße.

Der Dieb ist 20 bis 25 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß. Er trug einen Drei-Tage-Bart und war mit einem hellen T-Shirt bekleidet. Der Unbekannte sprach Deutsch ohne Akzent.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Angela Lüttmann
Telefon: 0251 - 275 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung