Polizei Münster

POL-MS: Tatverdächtigen nach versuchtem Einbruch gestellt

Münster (ots) - Polizisten stellten am Samstagmorgen (11.8., 10:55 Uhr) einen 27-jährigen Tatverdächtigen nach einem versuchten Einbruch an der Huberstraße. Er steht im Verdacht kurz zuvor die Terrassentür eines Einfamilienhauses eingeschlagen und durch das Loch die Tür geöffnet zu haben. Gestört von aufmerksamen Nachbarn, die klirrende Scheiben hörten, nachsahen und die "110" wählten, flüchtete der 27-Jährige. Ganz in der Nähe gelang den Beamten die Festnahme. Die Ermittlungen dauern an.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Klein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Das könnte Sie auch interessieren: