Das könnte Sie auch interessieren:

POL-CE: Verkehrsunfall mit einer schwer und vier leichtverletzten Personen

29227 Celle (ots) - Am Samstag, 19. Januar 2019, gegen 21:50 Uhr, kam es in der Hannoverschen ...

POL-ME: Drei Monheimer nach Schlägerei am Holzweg verletzt: Polizei nimmt zwei Tatverdächtige fest - Monheim - 1901063

Mettmann (ots) - Am Dienstagabend (15. Januar 2019) haben am Holzweg in Monheim am Rhein mehrere Jugendliche ...

FW-MG: Umgestürzter LKW im Autobahnkreuz Wanlo

Mönchengladbach-BAB A 61,19.01.2019,20:16 Uhr, Autobahnkreuz Wanlo (ots) - Am Samstagabend gegen 20:16 Uhr ...

12.08.2018 – 04:36

Polizei Münster

POL-MS: Verkehrsunfall mit Trunkenheit und schwer verletzter Radfahrerin

Münster, OT Sentrup (ots)

Am frühen Sonntagmorgen, den 12.08.29018, gegen 00.30 Uhr, fand eine PKW-Fahrerin auf der Sentruper Str. in Höhe des Planetariums eine 46-jährige Fahrradfahrerin aus Münster auf einer Verkehrsinsel liegend vor. Neben ihr lag ihr Fahrrad. Offensichtlich hatte die 46-jährige mit ihrem Fahrrad die Sentruper Str. aus Rtg. Kardinal-von-Galen-Ring kommend in Richtung Zoo befahren. In Höhe des Planetariums kollidierte sie dann mit der mittig in der Fahrbahn installierten Verkehrsinsel und stürzte gegen das dortige Verkehrszeichen, welches den Verkehr rechts an der Mittelinsel vorbei leiten soll. Dieses Verkehrszeichen wurde beim Zusammenprall umgeknickt. Die Radfahrerin verletzte sich bei dem Sturz schwer. Sie wurde mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt. Da die eingesetzten Polizeibeamten bei der Unfallaufnahme bemerkten, dass die Radfahrerin alkoholisiert war, wurde ihr im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen. Sie erwartet nun ein Strafverfahren.

Kontakt für Medienvertreter:
Martin Hummelt
Polizei Münster
Leitstelle
Telefon: 0251/275-1010
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster