Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster

27.06.2018 – 15:07

Polizei Münster

POL-MS: Polizisten stoppen rücksichtslosen Raser auf der A 42

Münster (ots)

Polizisten stoppten am Dienstagnachmittag (26.6., 14:45 Uhr) einen rücksichtslosen Raser auf der Autobahn 42 bei Herne-Baukau. Der Ford war den Beamten zuvor aufgefallen, weil er mit einer deutlich höheren Geschwindigkeit, als alle anderen Fahrzeuge im Feierabendverkehr über die Autobahn in Richtung Duisburg raste. Der Fahrer überfuhr Sperrflächen, zog von der Beschleunigungsspur des Parkplatzes Lusebrink direkt weiter auf die Verzögerunsspur der Anschlussstelle Herne-Börnig und anschließend über den rechten Fahrstreifen direkt nach links. Hierbei benutzte er nie den Blinker. Anschließend wechselte er immer wieder von links nach rechts und von rechts nach links, dann auf den Seitenstreifen und überholte verbotswidrig, um schneller vorwärts zu kommen. Als der Fahrer dann bemerkte, dass eine Zivilstreife ihn verfolgte, verringerte er abrupt seine Geschwindigkeit. Die Einsatzkräfte stoppten ihn. Nachdem sie ihm erklärten, dass ihn nun ein Strafverfahren erwarte, untersagten ihm die Beamten die Weiterfahrt.

Kurze Zeit später entdeckten die Polizisten den 30-jährigen Mann aus Bochum dann wieder hinterm Steuer. Neben der Strafanzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis, musste er nun auch seine Fahrzeugschlüssel abgeben.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Antonia Klein
Telefon: 0251-275-1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizei Münster

Weitere Meldungen: Polizei Münster