Das könnte Sie auch interessieren:

POL-OG: Gemeinsame Pressemitteilung der Staatsanwaltschaft Offenburg und des Polizeipräsidiums Offenburg - Oberkirch - Mutmaßliche Amphetaminküche ausgehoben

Oberkirch (ots) - Beamten der Kripo Offenburg ist ein Schlag gegen einen mutmaßlichen Dealer geglückt. Der ...

POL-DO: Polizei fahndet mit Foto nach einem mutmaßlichen Einbrecher

Dortmund (ots) - Lfd. Nr.: 0083 Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Dortmund und der Polizei ...

POL-PDKL: A6/Kaiserslautern, Eigenwillig beleuchteter Sattelzug

Kaiserslautern (ots) - Beamte der Autobahnpolizei Kaiserslautern kontrollierten am Montagmorgen auf der A6 ...

17.04.2018 – 14:26

Polizei Münster

POL-MS: Aufmerksame Nachbarin beobachtet Einbrecher und wählt "110"

Münster (ots)

Eine aufmerksame Nachbarin beobachtete Montagvormittag (16.4., 11.50 Uhr) am Lilienthalweg zwei Einbrecher und wählte die "110".

Die Täter kamen durch den Garten eines angrenzenden Hauses, stiegen auf Mülltonnen und kletterten über einen Zaun. Anschließend hebelten die Eindringlinge ein auf Kipp stehendes Fenster auf, durchsuchten die Räume und verschwanden mit zwei Laptops. Die alarmierten Polizisten fanden die Beute im Nachbargarten, die Täter entkamen unerkannt.

Die Diebe sind zwischen 20 und 25 Jahre alt und etwa 1,85 Meter groß. Die Haare waren dunkel und kurz. Einer trug ein weißes T-Shirt, der Komplize einen Rucksack.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen.

Kontakt für Medienvertreter:

Polizei Münster
Pressestelle
Vanessa Arlt
Telefon: 0251/ 275- 1010
E-Mail: pressestelle.muenster@polizei.nrw.de
http://www.polizei.nrw.de/muenster

Original-Content von: Polizei Münster, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizei Münster
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizei Münster