PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

18.07.2021 – 09:22

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Im Wald umhergeschossen - Einen Polizeieinsatz löste am Samstagnachmittag ein 24-Jähriger in Göppingen aus.

Ulm (ots)

Bereits gegen 13:30 Uhr nahmen Anwohner aus dem Bereich des Eichertwaldes mehrere Schüsse wahr, die definitiv nicht von einem Jäger kamen. Das Polizeirevier Göppingen überprüfte den Bereich mit mehreren Streifen, stellte jedoch zunächst den Schießwütigen nicht fest. Gegen 17:40 Uhr wurde derselbe Sachverhalt erneut gemeldet. Wieder wurde der Bereich überprüft. Im Rahmen der Fahndung wurde der 24-Jährige beim Aussichtspunkt am Eichert festgestellt. Er führte eine Schreckschusswaffe mit Magazinen, mit welcher er die Schüsse im Wald abgegeben hatte. Zudem hatte er den Turm mit mehreren Graffitis verunstaltet. Bei der anschließenden Anzeigenaufnahme beleidigte der polizeibekannte Mann die Beamten. Ein rationaler Grund für sein Verhalten wird wohl nicht zu ermitteln sein.

+++++++++++++++++++ (1373061) Polizeiführer vom Dienst/Bo, Telefon 0731 188 1111; E-Mail: ulm.pp.fest.flz@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm