PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

21.04.2021 – 07:54

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (BC) Schwendi - Bei der Arbeit in die Tiefe gestürzt
Jede Hilfe kam am Dienstag nach einem Arbeitsunfall in Schwendi zu spät.

Ulm (ots)

Gegen 8.30 Uhr arbeitete der 38-Jährige auf einer Baustelle in Schwendi. An dem Rohbau arbeitete er in etwa sechs Meter Höhe in einem Metallkorb. Der war an einem Kran befestigt. Aus bislang unbekannter Ursache lösten sich wohl die Spanngurte die den Korb hielten. Der 38-Jährige stürzte in die Tiefe. Arbeitskollegen fanden ihn und setzten sofort einen Notruf ab. Einsatz- und Rettungskräfte rückten. Trotz eingeleiteter Reanimationsmaßnahmen kam jede Hilfe zu spät und der Mann verstarb an der Unfallstelle.

+++++++ 0745979

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Storys aus Ulm
Weitere Storys aus Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm