PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

22.02.2021 – 11:54

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Streit eskaliert
Nach einer körperlichen Auseinandersetzung endete der Abend am Freitag für einen 24-Jährigen auf dem Polizeirevier.

Ulm (ots)

Zeugen meldeten die Auseinandersetzung gegen 20.30 Uhr in der Richard-Wagner-Straße. Ersten Ermittlungen zufolge kam es nach einem Streit zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen dem 24-Jährigen und drei weiteren Personen im Alter zwischen 22 und 48 Jahren. Dabei bekam eine 22-Jährige einen Schlag ins Gesicht und musste im Krankenhaus behandelt werden. Beim Eintreffen der Polizei verhielt sich der 24-Jährige gegenüber den Beamten aggressiv und bedrohte und beleidigte sie. Aufgrund seiner Aggressivität und alkoholischen Beeinflussung sollte der Mann auf ein Polizeirevier gebracht werden. Dagegen setzte er sich erheblich zu Wehr und ging auf die Beamten los. Den Polizisten gelang es schließlich, dem 24-Jährigen Handschließen anzulegen. Sie brachten ihn auf ein Polizeirevier. Ein Alkomattest ergab eine alkoholische Beeinflussung. Die Nacht musste er in einer Gewahrsamseinrichtung der Polizei verbringen. Die Polizei Heidenheim hat die Ermittlungen aufgenommen und ermittelt nun wegen eines Körperverletzungsdeliktes und Widerstand gegen Vollstreckungsbeamte.

+++++++ 0328125 0328817

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Kontaktdaten anzeigen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm