PRESSEPORTAL Presseportal Logo
Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

23.10.2020 – 11:19

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Niederstotzingen - Vorfahrt missachtet
Am Freitag übersah eine 54-Jährige einen Linienbus in Niederstotzingen.

UlmUlm (ots)

Kurz vor 6.30 Uhr fuhr eine 54-Jährige mit ihrem VW in der Kleine Gasse. Sie bog nach links in die Oberstotzinger Straße ab. Von links kam ein 40-Jähriger mit seinem Linienbus und hatte Vorfahrt. Er konnte nicht mehr anhalten und die beiden Fahrzeuge stießen zusammen. Durch die Kollision schleuderte der VW auf einen KIA einer 67-Jährigen die von rechts in auswärtige Richtung fuhr. Bei dem Unfall erlitt die Unfallverursacherin schwerere Verletzungen und kam in ein Krankenhaus. Die beiden anderen Fahrer erlitten leichte Verletzungen. In dem Bus befanden sich wohl noch drei Schulkinder. Die blieben bei dem Unfall unverletzt. Den Schaden an den drei nicht mehr fahrbereiten Fahrzeugen schätzt die Polizei auf etwa 55.000 Euro.

+++++++ 1934739

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm