Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

18.09.2019 – 15:12

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Herbrechtingen - Gestohlene Ziege geschlachtet
Anfang letzter Woche fand eine Spaziergängerin in Herbrechtingen Schlachtabfälle einer Ziege.

Ulm (ots)

Wie die Polizei mitteilt, seien die Abfälle im Bereich nördlich der Brenz auf Höhe der Straße "Im Wiesental" vor einem Wald gefunden worden. Sie seien mit einem größeren Betonbrocken abgedeckt gewesen. Ermittlungen der Polizei führten jetzt zu einem Betrieb aus Herbrechtingen, dem die Ziege gehört hat. Das Tier war mit anderen Tieren zwischen dem 25. August und dem 7. September in einem Pferch untergebracht. Der war unweit der Schlachtabfälle, nördlich der Robert-Bosch-Straße eingerichtet. Laut Angaben der Polizei sei die Ziege allem Anschein nach geschlachtet worden. Die Beamten aus Herbrechtingen ermitteln jetzt wegen Diebstahl und wegen unsachgemäßer Beseitigung von Schlachtabfällen. Auch die Umweltermittler und das Veterinäramt sind eingeschaltet.

Die Polizei bittet unter der Telefon-Nr. 07321/3220 um Zeugenhinweise und fragt:

   - Wer hat den Diebstahl der Ziege beobachtet?
   - Wer hat verdächtige Personen bei der Entsorgung der 
     Schlachtabfälle beobachtet?
   - Wer hat das Schlachten einer Ziege beobachtet?
   - Wer kann sonstige sachdienliche Hinweise geben? 

++++1749166

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm