Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

04.09.2019 – 08:52

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Eislingen - Räder gestohlen
Aus dem Keller erbeutete zwischen Sonntag und Dienstag ein Unbekannter in Eislingen zwei Fahrräder.

Ulm (ots)

Wie der Dieb in das Mehrfamilienhaus in der Leonhardstraße hineinkam ist noch unklar. Die Haustür stand wegen Renovierungsarbeiten des Öfteren offen, so die Polizei. Die Räder, ein E-Bike der Marke "Cube" und ein Mountainbike der Marke "Bulls" standen in unverschlossenen Kellerräumen. Die Polizei (Tel. 07161/8510) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Die Polizei empfiehlt, das Rad immer mit einem geeigneten Schloss abzuschließen, auch zu Hause. Einfache Schlösser sind in der Regel schnell geknackt. Benutzen Sie massive Stahlketten, Bügel- oder Panzerkabelschlösser. Auch schwere Schlösser bieten keinen hundertprozentigen Schutz, aber sie machen den Dieben oftmals das Leben schwer, sodass sie aufgeben. Ein Fahrradpass hilft, gestohlene Räder zweifelsfrei zu identifizieren, den Täter zu überführen und den rechtmäßigen Eigentümer ausfindig zu machen. Weitere Tipps zum Schutz vor Fahrrad-Diebstahl und Infos zum Fahrradpass finden Sie auf der Seite www.polizei-beratung.de.

++++++++1662849

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm