Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Ulm mehr verpassen.

21.08.2019 – 10:55

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Allmendingen - Auto landet im Acker
Zu schnell war am Mittwoch eine Frau in Allmendingen unterwegs.

Ulm (ots)

Kurz vor 1 Uhr war eine 22-Jährige aus Richtung Marienstraße in der Riedäckerstraße unterwegs. Auf nasser Straße war die Frau mit ihrem Audi zu schnell. In einer Linkskurve kam sie deshalb von der Straße ab und landete im Acker. Das Auto verlor hierbei ein Vorderrad. Die Fahrerin blieb unverletzt. Die Polizei schätzt den Schaden auf rund 5.000 Euro.

Die Polizei mahnt, die Geschwindigkeit der Fahrbahn, der Sicht und der Witterung anzupassen. Auch zu den persönlichen Fähigkeiten des Fahrers muss sie passen, zum Verhalten des Fahrzeugs und vielen anderen Dingen. Deshalb empfiehlt die Polizei, lieber langsamer zu fahren. Und lieber etwas später anzukommen als gar nicht.

++++++1580154

Holger Fink, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm