Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

20.05.2019 – 12:08

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Göppingen - Zeuge stört Einbrecher
Am Sonntag suchten Unbekannte in Holzheim nach Beute.

Ulm (ots)

Gegen 5 Uhr hörte ein Zeuge die Geräusche: Unbekannte brachen ein Fenster an dem Gebäude in der Manzenstraße auf. Dabei ging eine Scheibe zu Bruch. Sie gingen in das Haus und suchten dort nach Brauchbarem. Ein Zeuge bemerkte das. Er ging zu dem Tatort. Das wiederum bemerkten die Einbrecher. Sie flüchteten mit ihren Fahrrädern. Der Mann verständigte eine Bekannte, die die Polizei rief. Die Göppinger Beamten (07161/632360) haben sofort die Ermittlungen aufgenommen und suchen die Täter. Auch müssen die Polizisten noch herausfinden, ob die Einbrecher Beute gemacht haben.

Das Verhalten der Zeugen lobt die Polizei. Sie hätten überlegt gehandelt und Verantwortung übernommen. "Tu was" heißt eine Aktion der Polizei, die Zeugen ermutigt, richtig zu handeln. Weitere Informationen dazu gibt die Polizei in Broschüren auf jeder Polizeidienststelle oder im Internet unter www.aktion-tu-was.de.

++++0924569

Claudia Kappeler, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell