Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

20.05.2019 – 12:04

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim - Maskierte dringen in Wirtschaft ein
Zwei Unbekannte bedrohten am Samstag in Heidenheim Personen in einer Wirtschaft.

Ulm (ots)

Gegen 22.15 Uhr betraten zwei maskierte Personen eine Wirtschaft in der Olgastraße. In den Räumen bedrohten die Unbekannten einen 50-jährigen Mann und eine 36-jährige Frau mit einer Pistole. Zwischen den Beteiligten kam es zu einer körperlichen Auseinandersetzung. Letztendlich ließen die Maskierten von ihrem Vorhaben ab und flüchteten. Was die Unbekannten wollten ist nicht bekannt. Der 50-Jährige wurde leicht verletzt. Die Kriminalpolizei Heidenheim (Telefon 07321/3220) hat die Ermittlungen aufgenommen.

Sie suchen nun Zeugen, die die maskierten Männer in der Olgastraße gesehen haben. Die beiden Männer sollen etwa 170 und 180cm groß gewesen sein. Beide waren schlank und trugen komplett schwarze Kleidung.

+++++++ 0932696

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell