Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

20.05.2019 – 11:53

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (UL) Dornstadt - Vorfahrt missachtet
Eine 10-Jährige erlitt am Sonntag in Dornstadt leichte Verletzungen.

Ulm (ots)

Kurz vor 16.45 Uhr fuhr eine 10-Jährige in der Goethestraße mit ihrem Cityroller. An der Einmündung zur Tomerdinger Straße überquerte sie diese. In der Tomerdinger Straße kam von rechts ein 69-Jähriger. Der Fahrer des Opel hatte Vorfahrt. Der Fahrer des Opel konnte einen Zusammenstoß nicht mehr verhindern. Die 10-Jährige stürzte zu Boden. Sie wurde leicht verletzt. Rettungskräfte brachten sie vorsorglich in ein Krankenhaus.

Hinweis der Polizei: Cityroller sind schnell, klein und praktisch. Das ideale Fortbewegungsmittel über kurze Distanzen. Cityroller gehören gemäß der Straßenverkehrsordnung zu den Besonderen Fortbewegungsmitteln. Somit gelten die Regelungen für Fußgänger und der Cityroller muss auf dem Gehweg fahren. Das Fahren auf öffentlichen Straße ist verboten. Ausnahmen bilden verkehrsberuhigte Bereiche, Fußgängerzonen, Straßen ohne Gehweg. Fahren sie so, dass sie die Situation unter Kontrolle haben. Dieses und weitere Tipps gibt die Polizei unter: www.gib-acht-im-verkehr.de

+++++++ 0935540

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell