Das könnte Sie auch interessieren:

POL-DU: 66-jährige Frau vermisst

Duisburg Aldenrade (ots) - Seit dem 13.06.2019, 06.00 Uhr, wird die 66jährige Bärbel B. aus Duisburg ...

FW-Erkrath: Großbrand der Grundschule Sandheide 1. Meldung

Erkrath (ots) - Die Feuerwehr Erkrath wurde am 01.06.2019 um 21:10 Uhr mit dem Einsatzstichwort "Schule - ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

14.05.2019 – 10:56

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (GP) Gruibingen/A8 - Kleintransporter hat 15 Mängel
Am Montag zog die Polizei in Gruibingen ein marodes Fahrzeug aus dem Verkehr.

Ulm (ots)

Gegen 15 Uhr war ein VW auf der Autobahn in Richtung München unterwegs. Die Verkehrspolizei stoppte den 30-jährigen Fahrer und stellte am Transporter mehrere erhebliche Mängel fest. Unter anderem war das Fahrzeug um mehr als 800 Kilogramm überladen und die Ladung war nicht gesichert. Die Bremsen funktionierten nicht richtig und die Frontscheibe war gerissen. Insgesamt war der Transporter stark verrostet und hatte noch weitere Mängel. Nach der Begutachtung durch einen Sachverständigen war die Fahrt zu Ende. Gegen den 30-jährigen aus Rumänien wurde eine Sicherheitsleistung in Höhe von 600 Euro festgesetzt. Sie soll die Durchführung des Bußgeldverfahrens gewährleisten.

++++0894010

Holger Fink, Pressestelle, Telefon: 0731 188 1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
E-Mail: Holger.Fink@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm