Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Ulm

06.05.2019 – 10:50

Polizeipräsidium Ulm

POL-UL: (HDH) Heidenheim/Steinheim/Gerstetten - Berauschte Autofahrer
Im Kreis Heidenheim zog die Polizei vier betrunkene Autofahrer aus dem Verkehr.

Ulm (ots)

In Heidenheim kontrollierte die Polizei am Samstag einen 29-Jährigen. Der VW-Fahrer war gegen 0.15 Uhr in der Paul-Hartmann-Straße unterwegs. Bei der Kontrolle rochen die Beamten Alkohol. Ein Test bestätigte den Verdacht. Er musste sein Auto stehen lassen. Ähnlich erging es am Sonntag kurz nach 4.30 Uhr einem BMW-Fahrer in der Wilhelmstraße. Der 20-Jährige durfte nach einem positiven Alkoholtest nicht mehr weiter fahren. Am Sonntag kontrollierten Polizisten in Steinheim gegen 0.30 Uhr und gegen 20.30 Uhr bei Gerstetten zwei Autofahrer. Die 23 und 39 Jahre alten Männer hatten beide zu viel Alkohol getrunken. Nachdem Alkoholtests Werte deutlich über dem Erlaubten anzeigten, wurden beide Männer in ein Krankenhaus gebracht. Sie mussten eine Blutprobe abgeben und ihre Führerscheine wurden einbehalten.

Die Polizei warnt: Wer mit Alkohol fährt, bringt sich und andere in Gefahr und riskiert seinen Führerschein. Denn Alkohol schränkt die Wahrnehmung ein, führt zu einer falschen Einschätzung von Geschwindigkeiten und Entfernungen, verengt das Blickfeld, beeinträchtigt Reaktion und Koordination und er enthemmt. Diese Mischung ist gefährlich. Deshalb empfiehlt die Polizei, Alkoholgenuss und Fahren konsequent zu trennen. Damit alle sicher ankommen.

+++++++ 0834534 0835798 0838180 0834720

Joachim Schulz, Tel. 0731/188-1111, E-Mail: ulm.pp.stab.oe@polizei.bwl.de.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Ulm
Telefon: 0731 188-0
E-Mail: ulm.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Ulm, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Ulm